Wie sieht Rücklagen- und Vermögensschutz in der Praxis aus? (Teil 6)

Wie sieht Rücklagen und Vermögenschutz in der Praxis aus - Teil 6

Dieser Beitrag der Geldretter besteht aus 6 Teilen, die aufeinander aufbauen. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit Teil 6: Die perfekte Produktlösung Wir haben uns in Teil 5 dieser Serie abschließend die Frage gestellt: Gibt es eine solche Anlageform, die Schutz vor den 3 Bedrohungsszenarien einer Krise bietet und sowohl einen hohen materiellen Wert besitzt als auch einen hohen …

Das ist Spitze: + 60 % in nur 3 Jahren!

Das ist Spitze + 60% in nur 3 Jahren

Diese Spitzenleistung sollte Anlass zum Nachdenken geben! In einem brandaktuellen Artikel der Deutschen Wirtschaftsnachrichten vom 2. März 2023 erfahren wir, dass die deutschen Staatsschulden aus dem Ruder laufen! Der Präsident des Bundesrechnungshofes stellt fest: Der Bund hat in drei Jahren fast 850 Milliarden Euro neue Schulden gemacht oder vorgesehen. Damit wachse der in über 70 Jahren Bundesrepublik angehäufte Schuldenberg um …

Wie sieht Rücklagen- und Vermögensschutz in der Praxis aus? (Teil 5)

Wie sieht Rücklagen und Vermögenschutz in der Praxis aus - Teil 5

Dieser Beitrag der Geldretter besteht aus 6 Teilen, die aufeinander aufbauen. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit Teil 5: Die Eignung unterschiedlicher Anlageklassen als Krisenschutz Wir haben in Teil 2 dieser Serie die verschiedenen Bedrohungen, die Ersparnisse und Vermögenswerte in Krisen betreffen, bewusst gemacht und besprochen. Nun wollen wir untersuchen, wie sich die diversen Anlageklassen hinsichtlich Schutz vor Liquiditätsmangel, …

Was Rücklagen- und Vermögensschützer von Experten unterscheidet!

Was Rücklagen und Vermögenschützer von Experten unterscheidet.

Wenn wir im Internet nach dem Begriff Experte suchen, dann finden wir meistens folgende Definition: Ein Experte ist ein Mensch mit gegebenenfalls besitzt er Beachtung sollten wir auf das Wort „gegebenenfalls“ legen. Wir kommen später in diesem Beitrag noch auf dieses wichtige Merkmal zu sprechen. Wir verweisen an dieser Stelle auch auf unser Video! Was zeichnet einen Rücklagen- und Vermögensschützer …

Wie sieht Rücklagen- und Vermögensschutz in der Praxis aus? (Teil 4)

Wie sieht Rücklagen und Vermögenschutz in der Praxis aus

Dieser Beitrag der Geldretter besteht aus 6 Teilen, die aufeinander aufbauen. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit Teil 4: Staatliche Besitz und Handelsverbote Das Thema Goldverbot wird immer wieder heiß diskutiert. Der Leser möge selbst urteilen, ob er angesichts der immer leerer werdenden Staatskassen die Wahrscheinlichkeit eines von Staaten erlassenen Goldverbots ausschließen will. Sehen wir uns Beispiele an, wann …

Wie lange hält der Deckel dem Druck noch stand?

Wie lange hält der Deckel dem Druck noch stand?

Aktuelle wirtschaftliche und demographische Entwicklungen stellen enorme Herausforderungen für uns alle und für viele vom Menschen geschaffene Systeme dar. Der Druck im Kessel steigt – wie lange hält der Deckel dem Druck noch stand? Konjunkturentwicklung Wenn wir als Kenngröße für die Konjunkturentwicklung die Aktienkursentwicklungen und die Mitarbeiterzahlen von Konzernen bzw. weltweit tätigen Großunternehmen heranziehen, dann sprechen die Zahlen eine deutliche …

Wie sieht Rücklagen- und Vermögensschutz in der Praxis aus? (Teil 3)

Wie sieht Rücklagen und Vermögenschutz in der Praxis aus - Teil 3

Dieser Beitrag der Geldretter besteht aus 6 Teilen, die aufeinander aufbauen. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit Teil 3: Die Wichtigkeit ausreichender Handlungsoptionen In dieser Serie haben wir uns bisher bewusst gemacht, wie wichtig eine breite Aufteilung des Vermögens auf verschiedene Anlageklassen ist und welchen Bedrohungen diese Anlageklassen unterliegen. Geldsysteme Sehen wir uns einmal verschiedene Geldsysteme an hinsichtlich ihrer …

Wie die Immobilienträume allmählich platzen…

Wie die Immobilienträume allmählich platzen

Politische Maßnahmen, eine veränderte Zinslandschaft, die Veränderung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen, Preissteigerungen hinterlassen ihre Spuren im Immobiliensektor. Die Veränderungen zeigen allmählich am Wohneigentumsmarkt ihre Wirkung. Politische Maßnahmen Die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) hat zur Begrenzung der systemischen Risiken bei Fremdkapitalfinanzierungen von Wohnimmobilien die „Kreditinstitute-Immobilienfinanzierungsmaßnahmen-Verordnung (KIM-VO)“ erlassen. Mit deren Wirksamkeit ab August 2022 brach die Neukreditvergabe an Private dramatisch ein. Gemäß den Aufzeichnungen der …

Wie sieht Rücklagen- und Vermögensschutz in der Praxis aus? (Teil 2)

Rücklagen und Vermögenschutz - Teil 2

Dieser Beitrag der Geldretter besteht aus 6 Teilen, die aufeinander aufbauen. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit Teil 2: Bedrohungsszenarien und erforderlicher Schutzbedarf Im ersten Teil dieser Serie haben wir uns bewusst gemacht, wie wichtig eine breite Aufteilung des Vermögens auf verschiedene Anlageklassen ist. Doch diese Anlageklassen unterliegen gewissen Risiken. Bedrohungsszenarien für Vermögen Welche Bedrohungsszenarien bestehen für die Ersparnisse? …

Gold ist in aller Munde! Warum nur?

Gold ist in aller Munde

In diesem Beitrag beziehen wir uns auf 3 Artikel der Deutschen Wirtschaftsnachrichten der letzten Zeit, die sich näher mit dem Thema Gold auseinandersetzen. Eine Überschrift vom 29.12.2022 lautet: Historischer Ansturm – Zentralbanken kaufen Gold wie zuletzt 1967. Im Artikel ist zu lesen, dass sich vor allem die russische und chinesische Zentralbank mit hohen Goldbeständen eindeckten. Es scheint so zu sein, …